12
März, 2013
Dienstag

Thermen am Europa-Center

Thermen_01

Thermen am Europa-Center: Entspannung über den Dächern Berlins   Hoch über der Hauptstadt erwartet die Besucher der Thermen am Europa-Center eine ganze Welt der Entspannung. Die wunderschöne, begrünte 500 Quadratmeter-Dachterrasse mit dem spektakulären Blick über die Stadt begeistert die Besucher zu jeder Jahreszeit. Das Angebot ist riesig: der große Innen- und Außenpool mit angenehmen 32 Grad, sechs Saunen innen und zwei draußen, finnische Aufguss-Saunen mit ganz besonderen – bei den Gästen sehr beliebten –Aufgüssen, Bio- und Kräutersaunen, das Thermal-Sole-Schwimmbecken, ein Bereich nur für Frauen, der Thermen-Geysir und vieles mehr – in der größten Sauna- und Wellness-Landschaft von Berlin bleibt wirklich kein Wunsch offen.   Wellness auf höchstem Niveau in den Thermen am Europa-Center   Wer ein ganz besonderes Geschenk für einen lieben Menschen sucht oder sich selbst mal etwas gönnen möchte, ist in den Thermen am Europa-Center gena... weiter lesen

18
Februar, 2013
Montag

LyDenti®

Lydenti_01

LyDenti®Whitening – Die Experten für professionelle Zahnaufhellung   Die junge, dynamische Dentalfirma LyDenti® hat sich zum Experten auf dem Gebiet der professionellen Zahnaufhellung und -pflege entwickelt. Jahrelange Erfahrung und eine zielgerichtete Orientierung Im Vertrieb von Zahnaufhellungsprodukten prägten die Unternehmensgeschichte von LyDenti®. Der Servicegedanke wird bei LyDenti® von Anfang an großgeschrieben, sodass Zahnärzte dort jederzeit ein offenes Ohr für alle Fragen und Belange finden. Darüber hinaus verdankt LyDenti® seine Ausnahmestellung auf dem Markt dem ausschließlichen Einsatz qualitativ hochwertigster Produkte von renommierten Herstellern. Zudem wird das bewährte Qualitätsmanagementsystem der Firma durch das Siegel der Prüfungsorganisation Dekra bestätigt.   Michael Ochman: Vom Zahntechniker zum Unternehmer   Die Erfolgsgeschichte der Firma LyDenti® begann mit dem Inhaber Michael Ochman. Nach seiner Ausbildung zum Zahn... weiter lesen

05
Februar, 2013
Dienstag

Leuendorff

Leuendorff_01

Leuendorff – Mineralölhandel mit Tradition und Zukunft   Alles begann im August des Jahres 1907, als Louis Leuendorff in Berlin Prenzlauer Berg ein Holz- und Kohlegeschäft in der Stolpischen Straße (heute Paul-Robeson-Straße) gründete. Die Firma Leuendorff verstand sich schon früh als zukunftsorientiertes Unternehmen, das sowohl auf Beständigkeit als auch auf Erfahrung, Modernisierung und Wandel setzte. Seit jeher sind für das Familienunternehmen die Nähe zum Kunden und die Begegnung auf Augenhöhe von großer Wichtigkeit. Nunmehr sind mehr als 100 Jahre vergangen. Heute ist das Unternehmen zu einem großen Händler für Mineralöl, Holz und Holzpellets gewachsen der auch einen eigenen Dienstleistungsbereich Gebäudetechnik betreibt. Darüber hinaus startet Leuendorff gerade den Vertrieb von Strom und leitungsgebundenen Gas in Berlin und Brandenburg. Für den derzeitigen Geschäftsführer Bert Leuendorff war der Weg von einer kaufmännischen Ausbildung, dem St... weiter lesen

05
Februar, 2013
Dienstag

Krinès Berlin

KRINES_02

Krinès Berlin – Mode für Individualistinnen   Selbstbewusste Frauen mit Sinn für Individualismus tragen Krinès Berlin. Die Mode des Designers Walter Krinès besticht durch Liebe zum Detail. Hochwertige Stoffe in feinster Qualität und exakte Verarbeitung machen die Kollektionen von Krinès Berlin zu langlebiger Mode, die zeitlos schön ist.   Krinès Berlin – Mode aus Leidenschaft   Mit der ersten eigenen Nähmaschine fing für Walter Krinès alles an. In den achtziger Jahren brachte er sich selbst das Nähen bei und entwickelte schnell eine Passion für besondere Schnitte und Stoffe. Bald zog es den gebürtigen Bamberger nach Berlin, wo er seinen Traum vom eigenen Modegeschäft mit handgemachten Kollektionen verwirklichen konnte. Krinès Berlin war geboren. „Ich habe in Berlin schon längst Wurzeln geschlagen. Inzwischen kann man meine Kollektionen in drei verschiedenen Läden in Berlin bekommen – in Charlottenburg, Steglitz und Mitte. Das ist wir... weiter lesen

23
Januar, 2013
Mittwoch

Case a Berlino

case a berlino555

Case a Berlino: Wo sich italienischer Charme mit deutscher Immobilie trifft   Berlin gehört in Bezug auf die Immobilienpreise zu den günstigsten Metropolen Europas. Die Hauptstadt lockt daher auch immer häufiger Kleininvestoren aus dem Ausland an, häufig Italiener, die hier eine Immobilie für private Zwecke kaufen möchten. Die Case a Berlino GbR entstand aus gelegentlichen Freundschaftsdiensten von Geschäftsführerin Ruth Stirati. Für Freunde und Verwandte suchte die gebürtige Italienerin eine passende Immobilie heraus und machte schließlich aus dem Hobby einen Beruf. Dabei will Stirati aber keinen Makler ersetzen: „Bei unserer Arbeit geht es vielmehr darum, Menschen durch die Nutzung lokaler Medien eine Wohnung vor Ort zu finden, als Ansprechpartner und Vermittler zu dienen und auch bei eventuellen Weitervermietungen zu helfen“.   Case a Berlino – ein starkes Team für starken Service   Im Jahr 2007 gründete Ruth Stirati Case a Berlino in Sch... weiter lesen